Elterninformationen

   

Informationen zur Gesunden Pause und zum Obsttag

 

In Zukunft sollen Gesunde Pause und Obsttag immer je einmal im Monat jeweils am Freitag stattfinden. Am ersten Schulfreitag des Monats findet die Gesunde Pause statt. Zwei Wochen später am Freitag dann der Obsttag. Am Obsttag werden wir (Eltern, Lehrer und Schüler) das Obst am Ausgang zum Pausenhof präsentieren. Jeder kann sich dort etwas nach Wunsch wegnehmen. Die Gesunde Pause läuft weiter wie bisher. Die Termine können Sie auch der Homepage entnehmen bzw. die Lehrer lassen das einen Tag vorher ins Hausaufgabenheft schreiben.

 

 

Ungünstige Witterungsbedingungen 

 

Winterliche Straßenverhältnisse oder Sturmtiefs können es im Einzelfall kurzfristig nötig machen, zum Schutz der Schüler den Unterricht ausfallen zu lassen. Die Entscheidung trifft eine lokale Koordinierungsgruppe im Landratsamt. Im Ernstfall entscheidet diese gegen 4:30 Uhr am Morgen auf der Basis der Berichte des Straßendienstes über einen Unterrichtsausfall. Falls Unterricht ausfällt, wird dies per Internet an alle angeschlossenen Radiosender übermittelt, so dass Sie als Eltern ab 6:00 Uhr per Radiodurchsagen informiert werden. Parallel dazu werden alle Schulleitungen und Busunternehmen unterrichtet.

Die letzte Entscheidung, ob vor Ort Straßen befahrbar sind oder nicht, trifft immer der Busunternehmer/Busfahrer. Das heißt, wenn Unterrichtsausfall nicht generell angeordnet ist, einzelne Busse aber ihre Wartestellen nicht anfahren können, sind die Kinder aufgefordert nach einer Wartezeit von max. 30 Minuten nach Hause zu gehen.

Lehrkräfte treten ihren Dienst an. Für Schüler, die die Mitteilung über den Unterrichtsausfall nicht mehr rechtzeitig erreicht hat und die deshalb im Schulgebäude eintreffen, ist pädagogische Betreuung gewährleistet.

drucken nach oben